„Stille Nacht ist gut, geht aber besser. So zum Beispiel: ALTernative ENTERtainment & fritz-kola präsentieren mehr als nur 24 Türchen, 24 Künstler, 24 Lieder – garantiert frei von blättrigen Tannenbäumen, süß klingenden Glöckchen & leise rieselndem Schnee... Hach, festlich! Drehe dein mobiles Gerät in die waagerechte Position um eine optimierte Darstellung zu erreichen. Ggf. muss man etwas nach unten scrollen umd das Video mobil zu öffnen."

Adventskalender – „Über“


Ein Adventskalender aus guter Musik? Klassische Schnaps-Idee, entstanden in Sascha Rinklefs Kopf, im Jahr 2015. Virtuelle Türchen mit virtuellem Schmarrn öffnen sich zur Weihnachtszeit ja traditionell zuhauf, deshalb war dringend Zeit für das Gegenteil: ein wirklich unterhaltsamer, digitaler Adventskalender.

Gesagt, getan & kein großes Problem für Sascha – gute Vernetzungen in die Musikszene zahlen sich eben manchmal aus. In diesem Fall recht schnell. Zwei Jahre und zwei Kalender später wurden die musikalischen Türchen bereits von Menschen aus über 100 Ländern geöffnet.

In diesem Jahr wird Gutes nun noch besser, denn mit #einkiwigegenkrebs wird gute Unterhaltung durch einen guten Zweck erweitert. Irgendwie noch weihnachtlicher. Das Prinzip: für jedes Türchen werden 100 € gespendet; erreicht ein Video die magische Grenze von 1000 Aufrufen, wird die Summe für das Türchen auf 200 € verdoppelt. So kommen insgesamt bis zu 4.800 € zusammen.

… und weil gute Musik und guter Zweck auch Herzensthemen für Hamburger Koffeinproduzenten sind, gibt es dieses Jahr eine weitere Erweiterung: die Partnerschaft mit fritz-kola.

Dann mal gute Unterhaltung, Prost und vieleviele weitere Spenden, wünschen:

Sascha & fritz

Über #einkiwigegenkrebs

"Ihr Kind hat Krebs.“ Dieser Satz verändert das Leben komplett und wirft Eltern vollkommen aus der Bahn. Von einer Sekunde auf die nächste ist nichts mehr wie es war.

Wir sind selbst betroffen und wissen, wie wichtig und überlebensnotwendig es ist, dass die Forschung nicht ruht. Wir wissen aus Erfahrung, dass das Leben mit einem an Krebs erkrankten Kind den Eltern alles abverlangt. Viele Eltern fühlen sich alleine oder isoliert. Diese Erkrankung verändert das gesamte Familienleben. Nur wenn es den Eltern gut geht, können Sie ihre ganze Kraft und Energie an ihr Kind weitergeben. Nur so können Sie ihm helfen wieder gesund zu werden und es auf dem schweren Weg durch die ganzen Therapien mit sämtlichen Nebenwirkungen begleiten. Wir möchten, dass Eltern die Kraft haben Ihre Kinder so zu motivieren und zu unterstützen, dass die Kinder trotz Therapie, soweit es geht, ein schönes und glückliches Leben haben können.Daher setzen wir uns für das KiTZ Heidelberg und die Forschung am KiTZ, sowie für die Familien - insbesondere die Eltern - krebskranker Kinder ein.

Weitere Informationen zu Aktionen und Möglichkeiten zur Unterstützung gibt es hier

www.ein-kiwi-gegen-krebs.de